Genuss
am Fluss

Außergewöhnliche Gerichte kombiniert mit leckeren Weinen

In unserer Küche hat Regionalität einen besonders großen Stellenwert. Das fängt bei der Auswahl der Produkte an und zieht sich bis zum fertigen Gericht durch. Wir verschließen uns deswegen aber nicht vor der großen weiten Welt des Genusses.

Speisekarte

Unsere Speisekarte wechselt ca. alle 6 Wochen und all unsere Gerichte werden überwiegend regional, biologisch und natürlich täglich frisch zubereitet!

Speisekarte ansehen

 

Weinkarte

Unsere Weinkarte mit ca. 330 Positionen aus Österreich und dem Rest der Welt, von klassisch bis naturbelassen und vom Grünen Veltliner bis zum selteneren Furmint, hält für jeden Geschmack und Anlass etwas bereit!

Weinkarte ansehen

Ein Juwel am Inn

Wir, das sind Veronika Mayrhofer und Sebastian Berger, haben nach unserer Ausbildung in Schärding und einigen Wanderjahren in Norwegen, Italien, Frankreich, Deutschland, den Vereinigten Staaten, ... und natürlich Österreich 2013 die Orangerie in Schärding übernommen.

Nach 8 schönen und erfolgreichen Jahren in der Orangerie hat sich unser damaliger Verpächter überraschend dazu entschlossen, die Orangerie selbst zu führen.

Zu unserem Glück ergab es sich, dass das Wassertor in Schärding just zu diesem Zeitpunkt wieder zu haben war. Somit konnten wir mit unserem Konzept, unserer Leidenschaft sowie all unseren Mitarbeitern in dieses Juwel am Inn umziehen.
 

Die Geschichte hinter dem Wassertor

Früher Innentor oder Zollturm genannt, bis 1570 herzoglich-bayerisches Landeseigentum und anschließend im Besitz der Stadt, seit 1819 in Privatbesitz. Stadtseitig schließt das Tor mit einer geraden Wandfläche ab, auf der ein Fresko an die Beschießung der Stadt durch die dänischen und österreichischen Truppen im Spanischen Erbfolgekrieg 1703 erinnert.

Zahlreiche Hochwassermarken zeugen von Überschwemmungs-Katastrophen. Der quergesetzte Söller oberhalb des Bogens diente als Pranger, wo Verurteilte zur Schau gestellt wurden. Heute beherbergt es unser Restaurant sowie das Grantimuseum.

Reservieren Sie Ihren Besuch

Wir freuen uns, wenn wir Sie in unserem Restaurant - direkt am Inn - begrüßen dürfen.

Tisch reservieren